Rechtsanwalt Dr. Christoph Lintz

Dr. Christoph Lintz

Fachanwalt für Erbrecht | Fachanwalt für Familienrecht

Zertifizierter Testamentsvollstrecker (DVEV)

Zur Person

Rechtsanwalt Dr. Christoph Lintz ist in Landsberg am Lech geboren. Er studierte Rechtswissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität in München und arbeitete nach dem Referendariat in einer Anwaltskanzlei in Chicago, USA. Nach seiner Rückkehr aus den USA promovierte er an der Universität Regensburg. Seit 2012 ist Herr Dr. Lintz als Rechtsanwalt und seit 2013 als solcher in Landsberg tätig. Er berät zu sämtlichen Themen rund um die Familie, insbesondere zum Erb- und Familienrecht. In diesen Rechtsgebieten qualifiziert er sich neben seinen langjährigen praktischen Erfahrungen durch seine beiden Titel als Fachanwalt für Erbrecht und Familienrecht.

Werdegang

Studium der Rechtswissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität und Referendariat in München

2010 Tätigkeit in Anwaltskanzlei in Chicago, USA

2011 – 2013 Promotion im Wirtschaftsrecht, Universität Regensburg

März 2012 Zulassung zur Rechtsanwaltschaft

2012 – 2013 Tätigkeit in Anwaltskanzlei, München

2013 Tätigkeit in Anwaltskanzlei, Landsberg

2016 Verleihung des Titels Fachanwalt für Erbrecht

2017 Verleihung des Titels für Familienrecht

2021 Zertifizierter Testamentsvollstrecker (DVEV)

Tätigkeitsgebiete

  • Erbrecht
  • Familienrecht
  • Immobilienrecht
  • Vertragsrecht
  • Allgemeines Zivilrecht

Publikationen

Bücher/Kommentare

  • Drag-Along Right – Wirtschaftliche Interessen, rechtliche Grenzen und Gestaltung von Mitverkaufsverpflichtungen in der GmbH;
  • Autor zum „Praxishandbuch Erbrecht – Systematische Erläuterungen zur effizienten Bearbeitung von Erbrechtsfällen mit Beratungsteil, Formularen und Mustern unter besonderer Berücksichtigung steuerrechtlicher Probleme“, Deubner Verlag;
  • „Immobilien und Recht – Vorsorge ist besser als Nachsorge“, Immobilien Marktbericht 2021/2022 in Wohnen in Landsberg Stadt & Umgebung;
  • „Die Patientenverfügung in der COVID-19-Pandemie – Vorsorgliche Regelungen für schwere Krankheitsverläufe“, veröffentlicht im Landsberger Tagblatt am 14.04.2021
  • (auf Wunsch schicken wir Ihnen gerne die Artikel per E-Mail zu)
Menü